Zum Hauptinhalt springen

Der Vorstand und das Team Nordrhein-Westfalen

Wer wir sind

Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind die 1. Vorsitzende Manuela Denz (Podologin), sowie die beiden stv. Vorsitzenden Britta Hofmann-Kuropka (Podologin) und Jens Wittig (Betriebswirt & Veranstaltungs-Kfm.).

Die drei Vorstandsmitglieder gem. § 26 BGB, sind zur alleinigen gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretung des Verbandes berechtigt und von beiden Beschränkungen des § 181 BGB befreit.

Zum gesamten Vorstand gehören zusätzlich die beiden Beisitzer Bernd Hoffmann (Podologe) und Bastian Köching (Podologe), sowie die Schatzmeisterin Jutta Möllmann (Steuerfachangestellte). Juristisch beraten wird der Vorstand von seinem Justiziar, Herrn Rechtsanwalt D. Benjamin Alt.

Das Team

Manuela Denz

1. Vorsitzende
 

Podologin

m.denz@podo-deutschland.de

Britta Hofmann-Kuropka

stv. Vorsitzende
 

Podologin

b.hofmann-kuropka@podo-deutschland.de

Jens Wittig

stv. Vorsitzender &
geschäftsführendes Vorstandsmitglied

Betriebswirt & Veranstaltungs-Kfm.

j.wittig@podo-deutschland.de

Bernd Hoffmann

Beisitzer

Podologe

b.hoffmann@podo-deutschland.de

Bastian Köching

Beisitzer

Podologe

b.koeching@podo-deutschland.de

Jutta Möllmann

Schatzmeisterin

Steuerfachangestellte

j.moellmann@podo-deutschland.de

Vanessa Heiming

Referatsleitung Mitgliederverwaltung

v.heiming@podo-deutschland.de

Denys Benjamin Alt

Justiziar & Leitung der Rechtsabteilung

Rechtsanwalt

Informationen zu den Vorständen

Die erste Vorsitzende, Manuela Denz, fing als Angestellten-Vertreterin im Regionalen Prüfungsausschuss an, wurde dann 2002 zur dritten Vorsitzenden gewählt, gefolgt von einer 2003 begonnenen und zwölf Jahre anhaltenden Tätigkeit als zweite Vorsitzende, bevor die in Arnsberg selbstständig praktizierende Podologin im Jahr 2015 erstmalig zur ersten Vorsitzenden des Landesverbandes NRW gewählt wurde. Seit der Wahl zur 1. Vorsitzenden ist Manuela Denz zudem offizielle Repräsentantin des Landesverbandes NRW gegenüber dem Dachverband podo deutschland und für die Planung der Sonderschaufläche für die Messe "BEAUTY International Düsseldorf" verantwortlich. Unabhängig von der Inhabe eines bestimmten Amtes, pflegte Manuela Denz den Kontakt zu den Podologieschulen in NRW.

Seit 2015 wird die erste Vorsitzende von ihren Stellvertretern Britta Hofmann-Kuropka und Jens Wittig unterstützt.

Britta Hofmann-Kuropka wurde auf der Mitgliederversammlung 2019 als stv. Vorsitzende gewählt. Im Jahr 2015 zug sie erstmal in den geschäftsführenden Vorstand, unter der Bezeichnung 2. Vorsitzende, ein. Zuvor war Britta Hofmann-Kuropka bereits seit 2007 als Beisitzerin im Landesvorstand NRW tätig. Britta Hofmann-Kuropka wuchs als Tochter von Monika Hofmann, einst selbst 2. Vorsitzende des Landesverbandes NRW und dem einstigen Leiter des Regionalen-Prüfungsausschusses und Seminarleiter Johannes Hofmann sehr früh in die Vorstandsarbeit hinein. In die Vorstandsarbeit bringt sie zu ihrer Ausbildung als Podologin auch die Erfahrung der Schulleitung einer Podologie-Schule hervorragend mit ein.

Ebenfalls wurde Jens Wittig von der Mitgliederversammlung 2019 erneut in den geschäftsführenden Vorstand des Landesverbandes NRW, als stellvertretender Vorsitzender, gewählt. Wittig tritt somit 2019 seine zweite Amtszeit im geschäftsführenden Landesvorstand in NRW an. Im Sommer 2012 schloss Jens Wittig sein an der Ruhr-Universität Bochum begonnenes Studium der Wirtschaftswissenschaft, in Form eines abendlichen Studiums der Betriebswirtschaftslehre, erfolgreich als Betriebswirt ab. Zuvor absolvierte er eine kaufmännische Ausbildung im Veranstaltungs- und Eventbereich und arbeitete bei einer der größten Zertifizierungsgesellschaften der Welt, am Standort Essen. Seinen Einsatz fand Wittig dort in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Training. Seinen Weg zum ZFD bzw. podo deutschland fand Jens Wittig im Jahr 2013, als er die Referatsleitung „Seminare und Veranstaltungen“ des Landesverbandes NRW übernahm.

Der gesamte Vorstand des ZFD Landesverbandes NRW setzt sich aus den drei zuvor vorgestellten geschäftsführenden Vorstandsmitgliedern und dem erweiterten Vorstand, zu dem die beiden Beisitzer und die Schatzmeisterin gehören, zusammen.

Bernd Hofmann bringt sich bereits seit 2007 aktiv in den Vorstand des Landesverbandes NRW mit Rat und Tat ein und wird auch in den kommenden vier Jahren in dem Vorstandsteam arbeiten. Neben seinem Amt als Beisitzer betreibt der Podologe eine Praxisgemeinschaft für Podologie und med. Fußpflege in Hattingen.

Neu in ein Vorstandsamt wurde Bastian Köching 2019 gewählt, der im April des Jahres 2018 seinen Beitritt zum ZFD Landesverband NRW erklärte. Bastian Köching betreibt als Selbständiger, in Zusammenarbeit mit seiner Mutter, eine Praxis für Podologie in Emsdetten.
Bastian Köching übernimmt im Jahr 2021 Nachwuchsförderung der Branche und stellt den Verband dem Nachwuchs in den Schulen in NRW vor.

Als langjährig hingegen kann die Zugehörigkeit der erneut im Amt bestätigten Schatzmeisterin des  Landesverbandes NRW bezeichnet werden. Jutta Möllmann begann, als ausgebildete Steuerfachangestellte, ihre mittlerweile zwanzigjährige Vorstandstätigkeit im Jahr 1999. Jutta Möllmann berät und unterstützt die drei geschäftsführenden Vorstände gemäß § 26 BGB in allen finanziellen Belangen des rund 1.300 Mitglieder starken Landesverbandes NRW. Die Aufstellung des Jahresabschlusses und die Erstellung des Haushaltsplanes in Zusammenarbeit mit dem stv. Vorsitzenden Jens Wittig, gehören schwerpunktmäßig zu ihren Aufgaben.