Podologe/Podologin
Podologe/Podologin Ein Gesundheitsfachberuf mit Zukunft
Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e.V.

Steuerrecht in der podologischen Praxis

Termin

12. Juli 2020
10:00 - 17:00 Uhr

Ort

Stadthalle Germering
Landsberger Straße 39
82110 Germering
Website

Veranstalter

Deutscher Verband für Podologie (ZFD) Landesverband Bayern e.V.

Anmeldung

Jetzt anmelden

"Hilfe - ich versteh das nicht..... - auf gute Zusammenarbeit mit dem Steuerberater"

Das Thema Steuern, Buchhaltung stößt in der Regel nicht gerade auf große Gegenliebe, aber sie ist unausweichlich. Ob als Praxisgründer oder als Praxisinhaber, der Fiskus ist stets ein treuer Begleiter. Daher ist ein Grundwissen des deutschen Steuerrechts unumgänglich, genauso wie eine gute fachliche Zusammenarbeit mit dem Steuerberater, der uns durch das Dickicht der Steuerbestimmungen, Formalitäten und Buchhaltung führt.

Was Sie in dieser Fortbildung erwartet :

- Ist der Steuerberater für mich als Existenzgründer interessant?

- Wie sehen die unterschiedlichen Geschäftsmodelle aus? (Einzelpraxis, Gemeinschaftspraxis, Praxisgemeinschaft)

- Wie werde ich als Unternehmer besteuert?

- Was ist Lohnsteuer, was Einkommenssteuer?

- Warum erhalte ich weniger Einkommen, wenn ich mehr arbeite?

- Was ist die Kleinunternehmerregelung?

- Welche Aufgaben übernimmt der Steuerberater für mich?

- Wie gestaltet sich eine gute Zusammenarbeit mit dem Steuerberater?

- Welche Unterlagen und in welcher Form benötige ich für einen Monatsabschluss?

- Welche Angaben gehören unbedingt in eine Rechnung?

- Welche Waren und Rechnungen kann ich absetzen?

- Wie kalkuliere ich bestenfalls meine Verkaufsware?

- Wie berechnet sich das Nettogehalt eines Mitarbeiters?

- Wie erstelle ich meine tägliche Ablage?

- Mit welcher Unterstützung kann ich im Streit mit dem Finanzamt rechnen? 

Viele Fragen, die nach einer Antwort, Klärung suchen. Frau Sedlmair als Steuerberaterin, geht all diesen Fragen nach und beantwortet im Anschluss gerne Ihre Fragen.

Referentin   Frau Martina Sedlmair, StBin

Gebühr        Für Mitglieder des podo deutschland

                   - LV Bayern: Bewirtungskosten, der Verband übernimmt die Seminarkosten

                   - andere LVs 50,00 € + Bewirtungskosten

Nichtmitglieder 150,00 € + Bewirtungskosten

Nur nach verbindlicher Anmeldung bis 27.05.2020

Teilnehmer: min 25