Podologe/Podologin
Podologe/Podologin Ein Gesundheitsfachberuf mit Zukunft
Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e.V.

Gründerseminar: Betriebswirtschaftliches Know-how für einen erfolgreichen Start in der Podologie

Termin

25. April 2020
10:00 - 17:00 Uhr

Ort

Steigenberger Hotel Dortmund
Berswordtstr. 2
44139 Dortmund
Telefon: 0231.90210
Website

Veranstalter

Deutscher Verband für Podologie (ZFD) Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Anmeldung

Jetzt anmelden

Inhalt:
Die Gründung einer eigenen podologischen Praxis will gut überlegt und geplant sein. Neben dem berufskundlichen Wissen benötigt ein/e angehende/r Praxisgründer/in auch betriebswirtschaftliche Informationen, um die Neugründung erfolgversprechend vorzubereiten und umzusetzen.

Das neu aufgelegte Gründerseminar gibt hierzu unter der Leitung des Gründungs- und Finanzierungsexperten Dr. Stefan Borchert einen Überblick zum Prozess der Praxisgründung und behandelt dabei nachfolgende Aspekte.

Seminarinhalte
• Persönliche und wirtschaftliche Herausforderungen einer Selbständigkeit
• Aufbau und Inhalte des Businessplans
• Marketing: Markt- und Standortanalyse
• Aufwand einer Neugründung versus Kauf (-preis) einer bestehenden Praxis
• Kalkulation der Dienstleistungen und Produkte
• Finanzplanung und Förder-/ Finanzierungen
• Rechtliche Vorgaben zur Gründung einer Praxis als medizinischer Freiberufler
• Steuerliche Aspekte und Buchhaltung
• Absicherung von geschäftlichen und sozialen Risiken
• Fördermöglichkeiten für Gründer/innen

Referent:
Dr. Stefan Borchert

Fortbildungspunkte (FP)
nach Anlage 2 der Rahmenempfehlungen für Podologie nach § 125 Abs. 1 SGB V:

0 Fortiblungspunkte

Teilnahmegebühren:
ermäßigt für Mitglieder: 84,00 €
Mitglieder aus anderem LV: 130,00 €
Nichtmitglieder: 183,00 €

benötigte Arbeitsmaterialien:
Mitzubringen ist ein Taschenrechner (-App), während Seminarunterlagen Kugelschreiber und ein Schreibblock gestellt werden.

Zusatzleistungen:
Alle Ganztags-Veranstaltungen sind inkl. Mittagessen und Kaffeepausen. Zu den Seminaren und den bepunkteten Fortbildungen für zugelassene Podologen erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung/Abmeldungen:

An- und Abmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich an die Geschäftsstelle erfolgen.

Stornogebühren & Vertragsannahme:
Bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 24,00 Euro Bearbeitungsgebühr, danach wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Bei Fernbleiben der Veranstaltung ohne Abmeldung oder Stornierung ab 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn, wird den Teilnehmern mit ermäßigter Teilnahmegebühr (Mitgliedern), die gesamte Tagungspauschale in Rechnung gestellt.

 

Die Annahme Ihrer Anmeldung (Vertragsannahme) erfolgt mit Versand der Auftragsbestätigung.