Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e.V.

bepunktete Sommer-Fortbildung, 2-tägig (12 FP)

Termin

27. Juni 2020 - 28. Juni 2020
10:00 - 17:00 Uhr

Ort

Steigenberger Hotel Dortmund
Berswordtstr. 2
44139 Dortmund
Telefon: 0231.90210
Website

Veranstalter

Deutscher Verband für Podologie (ZFD) Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Anmeldung

Jetzt anmelden

2-tägige bepunktete Sommer-Fortbildung "Der FUSS im Blickpunkt"

Bei Teilnahme an den zwei direkt aufeinanderfolgenden Fortbildungstagen, können insgesamt 12 Fortbildungspunkte (FP) erreicht werden – dies entspricht der rechnerischen Lösung des geforderten Fortbildungsumfangs der Anlage 2 „Fortbildung Podologische Therapie“ zu den Rahmenempfehlungen nach § 125 Abs. 1 SGB V.

Inhalt:

Für den Samstag, konnte der Spiraldynamik-Therapeut Jürgen Trenkler gewonnen werden, welcher am ersten Fortbildungstag die Biomechanik am Fuß unter Berücksichtigung des Einflusses von Diabetes mellitus thematisieren wird. Jürgen Trenkler bietet einen Einblick in das historisch menschliche Bewegungssystem und seine Entwicklung und stellt die Frage, wie gut es heute funktioniert. Der Einfluss der modernen menschlichen Zivilisation auf das Bewegungssystem, sowie der moderne Mensch und sein Arbeitsplatz unter Berücksichtigung der Risiken und Probleme des Sitzens, legen signifikante Schwerpunkte in der bepunkteten Fortbildung.

Wusste Sie, dass 85 % der Schmerzen des Bewegungsapparates myofaszial bedingt sind? Das bedeutet, dass sie ihren Ursprung in der Muskulatur und in den faszialen Bindegeweben nehmen, die den menschlichen Körper als zusammenhängendes Netzwerk durchziehen und ausrichten, aufrichten und elastisch stabilisieren.

Am zweiten Fortbildungstag, dem Sonntag, präsentiert die Heilpraktikerin, Faszien – und Triggerpunkttherapeutin Dagmar Klasvogt einen ganzheitlichen Ansatz zur Therapie myofaszialer Schmerzsyndrome der unteren Extremität, wie sie insbesondere auch häufig bei Diabetikern anzutreffen sind.

Achillodynie, Plantarfasziitis, Fuß – und Zehenfehlstellungen, aber auch der schmerzende Fersensporn, das Tarsaltunnelsyndrom und weitere chronische Schmerzsyndrome werden ausführlich thematisiert. Dabei liegt der Schwerpunkt des Fortbildungsvortrags auf den therapeutischen Möglichkeiten: Bei welcher Fußproblematik können Faszienbälle, Faszienrollen, Cupping, Triggerpunkttherapie, Cross Tapes, Akupressur, Dehnübungen, dreidimensionale Bewegungsschulung nach spiraldynamischen Prinzipien und Ernährungsumstellungen erfolgreich eingesetzt werden?

Referenten:
Jürgen Trenkler, Spiraldynamik-Therapeut
Dagmar Klasvogt, Heilpraktikerin, Faszien – und Triggerpunkttherapeutin

Fortbildungspunkte (FP):
12 Fortbildungspunkte

Teilnahmegebühren:
ermäßigt für Mitglieder: 148,00 €
Mitglieder aus anderem LV: 190,00 €
Nichtmitglieder: 269,00 €

Zusatzleistungen:
Alle Ganztags-Veranstaltungen sind inkl. Mittagsimbiss und Kaffeepausen. Zu den Seminaren und den bepunkteten Fortbildungen für zugelassene Podologen erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung/Abmeldungen:

An- und Abmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich an die Geschäftsstelle erfolgen.

Stornogebühren & Vertragsannahme:
Bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 24,00 Euro Bearbeitungsgebühr, danach wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Bei Fernbleiben der Veranstaltung ohne Abmeldung oder Stornierung ab 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn, wird den Teilnehmern mit ermäßigter Teilnahmegebühr (Mitgliedern), die gesamte Tagungspauschale in Rechnung gestellt.

Die Annahme Ihrer Anmeldung (Vertragsannahme) erfolgt mit Versand der Auftragsbestätigung.

Zimmerreservierungen:
Im Tagungshotel Steigenberger Dortmund können Sie bei Bedarf Ihre Übernachtungsbuchung
selbständig vornehmen. Ein Hotelzimmer können Sie unter der Rufnummer 0231.90210 frühzeitig für
sich reservieren. Sofern Sie vorsteuerabzugsberechtigt sind, ist es für Sie kostengünstiger direkt beim
Hotel zu buchen.