Zum Hauptinhalt springen

„Update - Nagelkorrekturspange" (2 FP) - Durchführung digital -

Veranstalter: Landesverband Nordrhein-Westfalen

Termin: 18.08.2022 19:00 - 20:30

Ort: individuell, unter Einsatz digitaler Kommunikationsmedien

KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH

bepunktete Fortbildung wird unter Einsatz digitaler Kommunikationsmedien, über Microsoft Teams, durchgeführt.

Inhalt:
Nach jahrelanger ungeklärter Zuständigkeit ist die Orthonyxietherapie zum Leistungskatalog für die Podologie zugeordnet worden. Die entsprechende Änderung der Heilmittelrichtlinie ist erfolgt. Ab Juli 2022 können Ärzte die podologische Nagelspangenbehandlung als Heilmittelleistung für GKV-Patienten verordnen. Podolog*innen können diese Leistung zur Therapie des Unguis incarnatus (eingewachsener Zehennagel) in den Stadien 1, 2 und 3 durchführen und mit den Kostenträgern abrechnen.

Das Webseminar informiert über: Wann kann eine Nagelspangenbehandlung verordnet werden? Indikationen und Kontraindikationen; Umfang der Behandlung, unterschiedliche Techniken und Behandlungsmethoden; Worauf muss bei der Heilmittelverordnung geachtet werden?; Fragen zur Abrechnung. Der große Fokus in der Fortbildung liegt jedoch auf der Anwendung der neuen Vorgaben. 

Als Referenten konnten die ebenfalls an den Verhandlungen beteiligten Personen, Sindy Burow B.A. Health Care Education, Podologin, Wundassistentin DDG, sowie Klaus Rössler, Podologe, gewonnen werden.

Das Webseminar findet über Microsoft Teams statt. Bitte laden Sie sich die kostenfreie TEAMs App bereits vorher herunter, um am Veranstaltungstag gut vorbereitet zu sein.

Termin
Donnerstag, 18. August 2022
19:00 - 20:30 Uhr

Referenten:
Sindy Burow B.A. &
Klaus Rössler

Fortbildungspunkte (FP):
2 Fortbildungspunkte

Teilnahmegebühren:
ermäßigt für Mitglieder: 30,00 €
Mitglieder aus anderem LV: 30,00 €
Nichtmitglieder: 60,00 €

Zusatzleistungen:
Zu den Seminaren und den bepunkteten Fortbildungen für zugelassene Podologen erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung/Abmeldungen, sowie Ablauf der Anmeldung

  1. An- und Abmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich an die Geschäftsstelle erfolgen.
    Melden Sie sich über den Button "Jetzt anmelden" (rechts) an. Pro Teilnehmer ist eine separate Anmeldung notwendig.
    Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Daten ordnungsgemäß bei der Anmeldung eingeben müssen.
     
  2. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erfolgt eine Überprüfung Ihrer Daten und auch der Verbandszugehörigkeit zum podo deutschland Landesverband NRW durch die Landesgeschäftsstelle.
     
  3. Sobald die Überprüfung erfolgt ist, erhalten Sie eine kurze Anmeldebestätigung per E-Mail.
     
  4. Einen Werktag vor dem Seminar (Mittwoch, 17.08.2022) erhalten Sie Ihren persönlichen Zugangslink um sich einzuwählen.
    Diese E-Mail müssen Sie gut aufbewahren!
     
  5. Zum Zeitpunkt des Seminares klicken Sie den Link an und werden zum Seminar geleitet.


Stornogebühren & Vertragsannahme:
Bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 24,00 Euro Bearbeitungsgebühr, danach wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Bei Fernbleiben der Veranstaltung ohne Abmeldung oder Stornierung ab 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn, wird den Teilnehmern mit ermäßigter Teilnahmegebühr (Mitgliedern), die gesamte Tagungspauschale in Rechnung gestellt.

Die Annahme Ihrer Anmeldung (Vertragsannahme) erfolgt mit Versand der Auftragsbestätigung/Anmeldebestätigung.

Zurück zur Übersicht