Zum Hauptinhalt springen

Verschoben vom 20.02.2021 auf den 27.03.2021 - Unser 1. Seminar in Mecklenburg-Vorpommern! Heilmittelverordnungen: Prüfung, Abrechnung, Absetzungsfallen und mehr …. (4 FP)

Veranstalter: Landesverband Berlin und Brandenburg

Termin: 27.03.2021

Ort: Technologie- und Gewerbezentrum e.V. Wismar, Alter Holzhafen 19, 23966 Wismar


 

Aufgrund der geltenden Lockdown Maßnahmen wird die Veranstaltung auf den 27.03.2021 verschoben!

DIESES SEMINAR IST AUSGEBUCHT. BITTE NICHT MEHR ANMELDEN!

NEU: Unser erstes Seminar in Mecklenburg-Vorpommern!

Inhalt:
Neben den Grundlagen der Abrechnung erhalten Sie einen wertvollen Überblick zum SGB V, den gesetzlichen Kostenträgern, Eigenanteil Positionen, Faktoren, Datenübertragung, Prüfpflicht sowie dem spezifischen Absetzungsverhalten der Kassen in der Podologie.
Besonderer Focus liegt natürlich auf den Änderungen der Heilmittelrichtlinien ab dem 01.01.2021.

Ebenso blicken wir auf Privatpatienten als Kunden. So verkaufen Sie erfolgreich Selbstzahler Leistungen und erzielen bei Privatpatienten angemessene Honorare.

Und ganz nebenbei kommen Sie in den Genuss einer einmaligen Location im Alten Holzhafen mit herrlicher Aussicht auf die Wismarer Bucht und die Wismarer Altstadt.

Termin:
Samstag, 27.03.2021
9:30 – 15:00 Uhr

Referentin:    
Monique Jeske, NOVENTI HealthCare GmbH, Geschäftsbereich SRZH

Bewertung:
4 Fortbildungspunkte

Teilnahmegebühr:
Frühbucherrabatt bis 27.02.2021:
Mitglieder: 89 €, Nichtmitglieder: 129
        
Anmeldung ab 28.02.2021:
Mitglieder: 109 €, Nichtmitglieder: 149 €

Achtung: Maximal 25 Teilnehmer!

Anmelde Nr.:    
HMR Wismar/ 2021


Anmelde- und Zahlungsbedingungen:
An- und Abmeldungen sind ausschließlich schriftlich, per E-Mail oder über das Formular auf der Website an unsere Geschäftsstelle zu richten.
Sofern keine Einzugsermächtigung vorliegt, ist die Seminargebühr spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn an unsere Bankverbindung unter Angabe der Anmeldenummer und des Namens des Teilnehmers zu überweisen.
Ein kostenfreies Rücktrittsrecht besteht bis zu 14 Tage vor Seminarbeginn. Bei Abmeldung ab 14 Tage vor der Veranstaltung bzw. bei unentschuldigtem Fernbleiben ist die gesamte Tagungspauschale fällig.

Zurück zur Übersicht