Zum Hauptinhalt springen

Save the date: Jahreshauptversammlung

Veranstalter: Landesverband Nordrhein-Westfalen

Termin: 18.03.2023 11:00 - 15:00

Ort: Steigenberger Hotel Dortmund, Berswordtstr. 2, 44139 Dortmund

Die nächste Jahreshauptversammlung des Deutschen Verbandes für Podologie (ZFD) - Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. findet im kommenden Jahr am Samstag, den 18. März 2023 im SteigenbergerHotel in Dortmund statt.

Eine offizielle Einladung zur Veranstaltung mit allen Anlagen und weiteren Details geht den Mitgliedern in den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen fristgerecht vor der wichtigen Versammlung zu.

Die persönlich anwesenden Mitglieder beschließen am 18. März 2023 Änderung an der existenten Satzung. Unter anderem ist es beabsichtigt, den Verbandsnamen so zu ändern, dass dieser beide Regionen (Rheinland-Pfalz & Nordrhein-Westfalen) bzw. Mitglieder in den Bundesländern wiederspiegelt. Geplante Satzungsänderungen in Bezug auf den Vorstand sind, dass dieser künftig um zwei weitere Beisitzer-Ämter erweitert ist und neben dem geschäftsführenden Vorstand (Vorstand im Sinne des § 26 BGB) und dem optionalen Schatzmeister insgesamt bis zu vier Beisitzer in die Vorstandsarbeit gewählt werden können. Vorzugsweise sollen die beiden „zusätzlichen Ämter“ durch Mitglieder aus dem Bundesland Rheinland-Pfalz zu besetzt werden.

Neben den vorgesehenen Satzungsänderungen wählen die Mitglieder am 18. März 2023 ihren Vorstand für die kommenden 4 Jahre. Juristisch gesehen ist der Landesverband ein eingetragener Verein und erhielt durch Eintragung seine Rechtsfähigkeit und wurde somit zur juristischen Person. Der dann von den Mitgliedern gewählte geschäftsführenden Vorstand, vertritt diese juristische Person bzw. den Landesverband während der Amtszeit im Innen- und Außenverhältnis nach bestem Gewissen.

Ebenso steht durch die Versammlung die Wahl bzw. ggf. auch die Wiederwahl eines Rechnungsprüfers an.
Satzungsgemäß ist der vom Vorstand zu erstellende Jahresabschluss nämlich von zwei Rechnungsprüfern, die jeweils für die Zeit von 4 Jahren im Wechsel alle 2 Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt werden, zu prüfen.

Schnell wird bewusst, dass es sich bei der Jahreshaupterversammlung 2023 um eine wirklich wichtige Verbandsveranstaltung handelt, an welcher ausdrücklich jedes Mitglied das Recht hat teilzunehmen.
Denn bei einer Jahreshauptversammlung, artikuliert sich der Wille der persönlich anwesenden Mitglieder besonders deutlich. - Erst Recht, bei anstehenden Wahlen und Satzungsänderungen! -

Eine rege Teilnahme der Mitglieder, gerne aus den beiden Bundesländern Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen, ist sehr wünschenswert, denn podo deutschland ist ein demokra­tischer Verband.

Termin:
Samstag, 18. März 2023
Steigenberger Hotel, Dortmund

Zurück zur Übersicht