Zum Hauptinhalt springen

„Neuerungen im Heilmittelbereich Podologie" (6 FP)

Veranstalter: Landesverband Nordrhein-Westfalen

Termin: 24.04.2021

Ort: Holiday Inn Düsseldorf-Neuss, Anton-Kux-Straße 1, 41460 Neuss

Inhalt:
Die entscheidenden Schritte für die Therapeuten sind gemacht – Erstmals seit vielen Jahren ändern sich die Grundlagen fundamental und es ist fast alles neu! Aber was ändert sich für Sie?
Wir sind mit Rat und Tat für Sie da. podo deutschland bzw. der Deutsche Verband für Podologie (ZFD), als maßgeblicher Verband, ist immer aktiv an den Verhandlungen beteiligt. Wie man umgangsprachlich sagt, „wir sitzen mit am Verhandlungstisch und geben Informationen aus erster Hand.“ Entsprechend erhalten Sie die wesentlichen Informationen nicht nur schriftlich kostenlos von uns, sondern können in der  Präsenzveranstaltung vor Ort die Informationen zusätzlich mit nützlichen Tipps und Meinungen paaren.

Was bringt die neue Heilmittelrichtlinie und deren Erweiterung mit sich? Wie wirkt sich das auf eine bestehende oder auf eine neue Krankenkassenzulassung aus?
Welche Gestaltungsspielräume gibt es und welchen Einfluss kann ein Therapeut bezüglich der Umsetzung noch ausüben? Nicht nur Diabetiker, auch Neuropathiker und Querschnittspatienten profitieren durch neue verordnungsfähige Indikationen NF bzw. QF. Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt die bepunktete Fortbildung „Neuerungen im Heilmittelbereich Podologie“. Die neuen Vergütungssätze ebenso, wie die Zulassungskriterien, Arbeitszeiten in den neuen podologischen Behandlungseinheiten, wie viele Stunden Sie für Kassenpatienten einplanen müssen ... .

Als Referent konnte der selbständig praktizierende Podologe & sekt. Heilpraktiker Bastian Priegelmeir gewonnen werden, der zudem Mitglied des Präsidiums von podo deutschland ist.

Termin
Samstag, 24. April 2021
10:00 - 17:00 Uhr

Referent:
Bastian Priegelmeir, Podologe & sekt. Heilpraktiker f. Podologie

Fortbildungspunkte (FP):
6 Fortbildungspunkte

Teilnahmegebühren:
ermäßigt für Mitglieder: 78,00 €
Mitglieder aus anderem LV: 100,00 €
Nichtmitglieder: 188,00 €

Zusatzleistungen:
Alle Ganztags-Veranstaltungen sind inkl. Mittagsimbiss und Kaffeepausen. Zu den Seminaren und den bepunkteten Fortbildungen für zugelassene Podologen erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Anmeldung/Abmeldungen:
An- und Abmeldungen müssen grundsätzlich schriftlich an die Geschäftsstelle erfolgen.

Stornogebühren & Vertragsannahme:
Bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn berechnen wir 24,00 Euro Bearbeitungsgebühr, danach wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Bei Fernbleiben der Veranstaltung ohne Abmeldung oder Stornierung ab 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn, wird den Teilnehmern mit ermäßigter Teilnahmegebühr (Mitgliedern), die gesamte Tagungspauschale in Rechnung gestellt.

Die Annahme Ihrer Anmeldung (Vertragsannahme) erfolgt mit Versand der Auftragsbestätigung.

Zurück zur Übersicht