Zum Hauptinhalt springen

BuS Schulung 1 | Arbeitsschutzschulung nach den Anforderungen der BGW + theoretische Brandschutzhelferausbildung

Veranstalter: Landesverband Saar

Termin: 19.03.2022 09:45 - 15:30

Ort: wird noch bekannt gegeben

 

Mit dieser Schulung erfüllen Sie die Verpflichtung zur „betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung“ gemäß „DGUV Vorschrift 2“ für bis zu 50 Angestellten. Jeder Betrieb ab einem Angestellten (auch Teilzeit- oder geringfügig -beschäftigte) muss sich betreuen lassen! 
Nach erfolgter Schulung wird dies direkt der BGW gemeldet, sodass Sie von Herrn Blum betreut werden. Die Schulung muss vor Ablauf der 5-Jahres-Frist wiederholt werden. Der Unternehmer wird zu Fragen der Sicherheit, des Gesundheitsschutzes und der Infektionsschutz im Betrieb informiert und geschult und kann danach die notwendigen Maßnahmen mit Hilfe unseres Kundenportals selbst durchführen.

Inhalte der Schulung: Arbeitsmedizin, Arbeitssicherheit und Brandschutz

Referent:                       Dipl.-Ing. Harald Blum
Teilnehmerzahl:             min. 10 Personen, max. 25 Personen
Kosten:                          115,00,- € (Sonderpreis nur für Mitglieder des Landesverband Saar; enthält Imbiss u. Getränke)
Ort:                                Saarbrücken
Datum :                         Samstag, den 19.03.2022
Zeit:                               09:45 – ca. 15:30 Uhr
Sonstiges:                      Diese Schulung beinhaltet die theoretische Brandschutzhelferausbildung. Praxen können einen Übungsfeuerlöscher zu einem Preis von 49,00.-€ zzgl. MwSt. (inkl. Hin- und Rückversand)                                               über Dipl.-Ing. Harald Blum bestellen. Alle Schulungen sind auch online über www.ihb-info.de buchbar! Anmeldung über Herrn Blum direkt!

Anmeldung:                    harald.blum@ihb-info.de

Bitte beachten: Um den Sonderpreis für Mitglieder des LV Saar zu bekommen, unbedingt Ihre Mitgliedsnummer angeben!

Diese Veranstaltung muss direkt über Herrn Blum gebucht werden! Keine Anmeldung über den Landesverband Saar e.V. möglich!

Zurück zur Übersicht