Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e.V.

Kurzinformation des Gemeinsamen Bundesausschusses

News

 

Laut des Gemeinsamen Bundesausschusses, Heilmittelkatalog (Zweiter Teil), können jetzt sowohl bei der Erst- wie auch bei der Folgeverordnung bis zu 6 Behandlungen verschrieben werden.

Vorher waren es bei der Erstverordnung bis zu drei und bei der Folgeverordnung bis zu sechs.

Heilmittelverordnungen mit der Diagnose Diabetisches Fußsyndrom + Angiopathie können nicht mehr abgerechnet werden. Es muss zwingend Neuropathie mit diagnostiziert sein.