Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e.V.

Gesundheitsministerium übernimmt Azubi-Schulgeld

News

-Sachsen-

29.01.2020 – Das sächsische Gesundheitsministerium übernimmt das Schulgeld für Auszubildende wie Krankenschwestern und Physiotherapeuten. Das gelte so lange, bis es eine Lösung für ganz Deutschland gebe, teilte Ministerin Petra Köpping (SPD) mit.

Im vergangenen Juni hatte die in Leipzig tagende Gesundheitsministerkonferenz die Bundesregierung dazu aufgefordert, bis Ende 2019 ein Konzept für die Schulgeldfreiheit für alle nicht-akademischen Gesundheitsfachberufe vorzulegen, wobei bei der Finanzierung auch die Krankenkassen einbezogen werden sollten.

Sachsen nutzt dafür nun Mittel aus einem jetzt beschlossenen Sofortprogramm „Start 2020“ des Freistaats.

Den gesamten Artikel zur Schulgeldfreiheit in Sachsen finden Sie unter:
https://www.aerztezeitung.de/Nachrichten/Gesundheitsministerium-uebernimmt-Azubi-Schulgeld-406185.html

Ein weiterer Artikel zu diesem Thema:
https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/sachsen-uebernimmt-schulgeld-fuer-gesundheitsberufe-artikel10718757

Quelle:

www.aerztezeitung.de/Nachrichten/Gesundheitsministerium-uebernimmt-Azubi-Schulgeld-406185.html