Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e.V.

Corona-Info
Neue Empfehlungen für Podologen (Stand 22.03.2020, 19.00 Uhr)

News

 

Liebe Mitglieder,

mit der Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel am 22.03.2020 erfolgen weitere Beschränkungen im
öffentlichen Leben. Wichtig für alle Mitglieder des Deutschen Verbandes für Podologie (ZFD) e.V.:

Medizinische Behandlungen dürfen weiter durchgeführt werden. Das bedeutet, dass Podologen
weiterhin Diabetiker mit Heilmittelverordnung, Schmerzpatienten und Patienten mit privater ärztlicher
Verordnung behandeln dürfen, da die Behandlung bei diesen Patienten medizinisch notwendig ist.

Jeder Praxisbetreiber ist für die Sicherheit seiner Mitarbeiter und vor allem seiner Patienten selbst
verantwortlich
.

Vor dem Praxiseingang sollte ein Hinweis angebracht werden, dass Patienten, bei denen der Verdacht
auf eine Infektionskrankheit besteht, der Praxis fernbleiben sollen
. Diesen Hinweis finden Sie als
Download auf unserer Internetseite und im Anhang dieses Schreibens.

 

Lesen Sie den gesamten Text als Download!

Weitere Infos finden Sie in der Rubrik "Corona" oder im Mitgliederbereich, ebenfalls in der Rubrik "Corona".