Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e.V.

Corona-Info
Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege

News

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


hiermit stellen wir Ihnen die Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
vom 20.03.2020 zur Verfügung.

 

"Und unter Punkt 5 heißt es: „Triftige Gründe sind insbesondere:

 

 

b) die Inanspruchnahme medizinischer und veterinärmedizinischer Versorgungsleistungen (z. B. Arztbesuch, medizinische Behandlungen; Blutspenden sind ausdrücklich erlaubt) sowie der Besuch bei Angehörigen helfender Berufe, soweit dies medizinisch dringend erforderlich ist (z. B. Psycho- und Physiotherapeuten),“

 

 

 

Dies bedeutet, dass auch Podologen, Ergotherapeuten, Logopäden und andere Heilmittelerbringer weiter behandeln dürfen, soweit dies medizinisch dringend erforderlich ist."

Zitat: 

Bernhard Seidenath, MdL